Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ich biete professionellen Unterricht auf  folgenden Tasteninstrumenten an:

 

Fortepiano (Hammerklavier),

Klavier, Cembalo, Clavichord, Orgel.

 

Studienabschlüsse habe ich in folgenden Bereichen erworben:

Kirchenmusik: Chor- und Orchesterleitung (Roland Büchner), Orgel (Kunibert Schäfer), Klavier (Brigitte Schmid), Gesang (Uwe Petersen)  (Regensburg 1991),

Klavier: Thomas Stolle (München 1993),

Historische Aufführungspraxis: Fortepiano (Jean Goverts); Kammermusik und Liedbegleitung (Johann Sonnleitner), u.a. Claviertrio mit Petr Skalka und Patricia Ahern; Ensembleleitung (Hans-Martin Linde); Gesang, Vokalensemble und Opernklasse (Richard Levitt) an der Schola Cantorum (Basel 1996),

Meisterkurse und Privatunterricht bei Matthias Kellig, Christoph Hammer, Andrea Marcon, Ton Koopman, Harald Vogel, Daniel Roth, Anthony Rooley und Evelyn Tubb; 

Schulmusik, Germanistik, Erziehungswissenschaften (Mainz 2002).

Seit 2002 Musik- und Deutschlehrer an der Oranienschule in Wiesbaden (http://oranienschule.de). Bis dahin freiberufliche Tätigkeit als Pianist und Cembalist, Organist und Chorleiter, Klavier- und Orgellehrer, Musikjournalist und Universitäts-Lehrbeauftragter im In- und Ausland.

 

Hier finden Sie zwei ausführliche Artikel von mir zum Theme Forte-Piano, d.h. zur Entwicklung der Klaviermusik in Verbindung mit der Geschichte des Klavierbaus:

http://forte-piano.de/data/documents/Erard-Pianoforte-von-M.-Meyer-Esche-OCRed.pdf

http://forte-piano.de/data/documents/Beethoven001.odt